Osteopathie & Physiotherapie
 

Termine &  Abrechnung

Rufen Sie uns an! 040 - 30 70 28 30

Bei der Planung der Termine werden Sie gefragt, welche Art von Beschwerden Sie haben.

Erzählen Sie uns, was Sie erwarten und was wir für Sie tun können. Anhand dieser Informationen entscheiden wir, welche Therapeutin am besten zu Ihnen passt. So stellen wir sicher, das Ihnen schnell und bestmöglich geholfen werden kann.

In jede Behandlung fliest unser gesamtes Wissen und Können ein, welches aus folgenden Fachausbildungen stammt:

Sie bekommen vor dem ersten Termin einen Anmeldebogen und einen Fragebogen per Email zugeschickt. Dieser Fragebogen beinhaltet Fragen zu Ihrem allgemeinen Gesundheitsstatus, zu Vor-und Nebenerkrankungen. Da wir es uns als Therapeutinnen zur Aufgabe gemacht haben über den Tellerand zu schauen, gibt es hier Fragen aus allen medizinischen Fachrichtungen.

Beispiel: Viele Patienten sind überrascht, dass bei Nackenbeschwerden beispielsweise auch Fragen aus dem internistischen Bereich gestellt werden. Für uns Therapeuten sind diese Zusammenhänge ganz selbstverständlich.

Diese Unterlagen füllen Sie in Ruhe zu Hause aus und bringen sie zum Termin mit. So haben wir mehr Zeit für die wirklich wichtigen diagnostischen Fragen und für die eigentliche Behandlung.

Wir nehmen unsere Sorgfaltspflicht, als Heilpaktikerinnen, sehr ernst. So sichern wir Ihnen eine umfassende Betrachtung Ihrer Beschwerden zu und sind befähigt zu erfassen, ob Sie eine weiterführende ärztliche Diagnostik benötigen.

Abrechnung Physiotherapie & co.

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker sowie nach dem Hufeland-Verzeichnis.

Falls Sie individuelle Wünsche bezüglich der Abrechnung haben, bitten wir Sie darum, das uns vor dem Termin mitzuteilen. Rechnungen können nachträglich nicht geändert werden. Natürlich erfahren Sie schon bei der Terminvereinbarung, welche Kosten auf Sie zukommen.

Sie zahlen bei uns bequem Bar oder per EC-Karte. Sie erhalten als Quittung die aufgeschlüsselte Heilpraktiker-Rechnung.

Alle Quittungen sind immer direkt zum Einreichen bei Ihrer Versicherung vorbereitet. Sie enthalten Ihren Namen mit Anschrift, eine Quittungs-bzw. Rechnungsnummer, das Behandlungsdatum, eine Beschreibung der durchgeführten Leistung und den Betrag.

Leistungsumfang ausschöpfen

Viele gesetzliche Versicherungen unterstützen Sie bei den Kosten für die osteopathischen Behandlungen. In der Regel werden 3 bis 6 Behandlungen pro Kalenderjahr gefördert.  Info

Physiotherapie_Osteopathie_VerbandUnsere Praxis ist zertifiziertes Mitglied beim Verband ÄMM.e.V.

Facebook und Google

Bleiben Sie stets gut informiert und folgen Sie uns auf Facebook und Google.

Unser Profil auf Facebook

Unser Profil auf Google